Speziell bei Ergänzungen und Reparaturen ist es äusserst wichtig, das richtige Ersatzglas zur Hand zu haben. Dank unserem grossen Glassortiment an antiken Gläsern haben wir meist das passende Glas an Lager.

Der Wiederaufbau der Verglasung ist heikel. Nur wenige Kunstglaser beherrschen die Kunst, die harten Messingprofile in die richtige Form zu biegen und in verschiedenen Winkeln zusammenzufügen. Die verbogenen Messingsprossen werden gerichtet. Vorhandene Glasteile werden geklebt, für einzelne völlig zerstörte Gläser müssen in Absprache mit der Denkmalpflege Ersatzgläser geschnitten werden.